Seite wählen

Facebook Werbung

Wich­tige Gründe, warum Sie unbe­dingt auf Face­book wer­ben soll­ten.

Das Thema Face­book Wer­bung ist so umfang­reich, dass es ganze Tages­se­mi­nare füllt. Hier ein­mal kurz und knapp umris­sen, warum Sie schnellst­mög­lich eine Stra­te­gie für Ihre Face­book Wer­be­kam­pa­gnen erstel­len soll­ten.

28 Mil­lio­nen Face­book Nut­zer gibt es in Deutsch­land. Davon sind 19 Mil­lio­nen Nut­zer täg­lich auf Face­book. Mitt­ler­weile ist es ein gewohn­tes Bild, wenn man in den Stra­ßen, im Bus und in der U‑Bahn Men­schen sieht, die auf ihr Smart­phone star­ren.

Face­book gilt als große “Daten­krake”. Was Daten­schüt­zer bemän­geln, näm­lich das Sam­meln von per­sön­li­chen Daten jeg­li­cher Art, ist für Wer­be­trei­bende ein wah­res Para­dies.

Gehen wir kurz in der Zeit zurück: wie war es vor 30 Jah­ren, wenn Sie für Ihr Unter­neh­men Wer­bung machen woll­ten? Sie haben eine Zei­tungs­an­nonce geschal­tet (weil Fern­seh- und Radio­wer­bung für viele Unter­neh­mer zu teuer war) und haben gehofft, dass sich Per­so­nen dar­auf­hin bei Ihnen mel­den oder Ihr Geschäft besu­chen.

Über­le­gen wir aber ein­mal genau, wen diese Wer­bung erreicht hat, so kann man ein­fach zusam­men­fas­sen: jeden, der die Zei­tung liest. Wie viele von die­sen Lesern aber sind wirk­lich für Sie als Kunde inter­es­sant? Ledig­lich über die Aus­wahl des Print­me­di­ums (Fach­ma­ga­zine z.B.) konnte man die Ziel­gruppe halb­wegs ein­gren­zen. Tages­zei­tun­gen jedoch wur­den und wer­den von unter­schied­lichs­ten Men­schen gele­sen.

Und wie ist es nun bei Face­book (wir bezie­hen uns haupt­säch­lich auf Face­book, weil es in Deutsch­land das wohl popu­lärste soziale Netz­werk ist)?

Auf Face­book kön­nen Sie exakt bestim­men, wer genau Ihre Wer­bung sehen soll. 

Diese Fil­ter­mög­lich­kei­ten umfas­sen z.B. Alter, Geschlecht, Wohn­ort, Arbeit­ge­ber, Beruf, Fami­li­en­sta­tus, Hob­bys, Inter­es­sen, Ein­kom­mens­ver­hält­nisse, Wohn­ei­gen­tum und vie­les mehr.

Zu einer guten Mar­ke­ting­stra­te­gie gehört ein soge­nann­ter Kun­de­n­a­va­tar, also eine fik­tive Per­son, die Ihren Ide­al­kun­den dar­stellt. Nach­dem Sie die­sen bestimmt haben, kön­nen Sie genau die­sen Kun­den über Face­book Wer­bung errei­chen — die Mög­lich­kei­ten sind uner­schöpf­lich.

Mit einer geschickt aus­ge­ar­bei­te­ten Stra­te­gie kann man selbst als loka­les Geschäft eine enorme Stei­ge­rung der Bekannt­heit und der Besu­che in Ihrem Geschäft, Kun­den­an­fra­gen und Wei­ter­emp­feh­lun­gen erzie­len.